Zur Klärung Ihrer speziellen
Anforderungen, schreiben Sie
uns eine E-Mail an
invaris@clsystch.com

Document Composition

DoXite ® - Dokumentenformatierung und -Design

Das DoXite ® Dokumentenformatierungssystem von DETEC GmbH wurde entwickelt, um komplexe Geschäftsunterlagen, von der täglichen Hauspost bis hin zu Dokumenten-Outputs sehr großer Stückzahl, zu automatisieren. Anwender könnten z.B. Telekommunikations- und Versorgungsunternehmen (z.B. SAP ® IS-U) sein.

In erster Linie bieten wir Unterstützung bei der Einführung einer DoXite ® Lösung. Dies beinhaltet auch Hilfe bei den grundlegenden Fragestellungen, wie lange wird es dauern bis das Vorgängersystem zu DoXite ® migriert ist, wie viel Training wird benötigt, was ist die beste Form der Rohdateneinspeisung in das DoXite ® System, etc.

Wir bieten auch ein vor-Ort-DoXite ®-Training (auch mit der neuesten Version 2.0), einschließlich Python für DoXite ® Anwender, zu sehr fairen Preisen.

Wir können eine Einführung managen, so dass diese auch im Rahmen des Budgets erfolgreich umgesetzt wird, einschließlich Schulung Ihrer Mitarbeiter und detaillierte Layoutentwicklung. Wir helfen da, wo eine Beschränkungen der Ressourcen, auch personell, eine eigene Umsetzung mit alle Anforderungen innerhalb einer angemessenen Frist verhindern könnte.

LaserSoft ® - Wartung und Austausch

Das LaserSoft ® Formatierungssystem für Dokumente von DETEC GmbH wurde in den frühen 1990er Jahren konzipiert und realisiert. Es basierte auf Mainframe-Technologie (LS / REXX Scripting). Ein Ersatz für LaserSoft ® wurde von DETEC im Jahr 2005 angekündigt und die verbliebenen LaserSoft ® Anwender haben bereits auf DoXite ®, das Produkt der nächsten Generation, umgerüstet.

Unternehmen, bei denen noch LaserSoft ® im Einsatz ist, müssen sich einige Fragen stellen:

  • Wird die Wartung ihrer LS/REXX & LS/Designer Anwendungen fortgesetzt?
  • Welches Produkt soll als Nachfolger von LaserSoft ® gewählt werden?

In beiden Fällen kann Ihnen die clSysTech helfen. Mit einer Fülle von Erfahrung und Know-how der LaserSoft ® Produkte, können wir bei der Wartung Ihrer bestehenden Lasersoft ® Anwendungen (z. B. spezifische Projektimplementierungen, Urlaubsvertretung, etc.) helfen und wir können Sie beraten, welche Strategie bei der Suche nach einem Ersatz für die LaserSoft ® Systeme für Sie am sinnvollsten ist.

Obwohl DoXite ® über Funktionen verfügt, die nicht in LaserSoft ® enthalten sind, besitzt DoXite ® leider auch nicht alle Funktionen der LaserSoft ® Systeme. Das kann bedeuten, dass eine große Re-Implementierung von Dokumentenlayouts bei der Migration von LaserSoft ® auf DoXite ® erforderlich ist. In solchen Fällen kann es sinnvoller sein, sich auf dem Markt nach besseren Alternativen von ® DoXite umzusehen. SAP-Anwender zum Beispiel, müssen die neuen Adobe Dokumentenlayout-Werkzeuge für SAP ® in Ihre Überlegungen mit einbeziehen. Wir haben ein großes Wissen über den Markt für Layout Werkzeuge. Wir kennen die unterschiedlichen Stärken und Schwächen der Werkzeuge und deren strategische Vor- und Nachteilen.

Wir können Ihnen eine unabhängige Beratung bieten, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen und welche Schwierigkeiten sich bei der Migration auf DoXite ® ergeben könnten. Außerdem können wir Sie auch bei der Migration selbst unterstützen. Während dieser Zeit müssen Ihre Mitarbeiter auf die Verwendung der neuen Software trainiert und die vorhandenen LaserSoft ® Dokumentenlayouts für die Verwendung in einem neuen Produkt neu implementiert werden. Wir können Ihre Mitarbeiter bei Ihren Arbeiten mit LaserSoft ® entlasten, so dass diese sich auf die Produktmigration konzentrieren können. Die erforderliche Zeit, eine erfolgreiche Migration durchzuführen, kann so signifikant reduziert werden.

Dokument Test System

Änderungen am Dokumenten-Layout sind teilweise schwierig zu Händeln, vor allem, wenn Sie dazu übergehen mit Formular-Baussteine zu arbeiten. Anpassungen solcher Bausteine können unerwünschte Seiteneffekte nach sich ziehen. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit sogenannte "Negativtests" durchzuführen. Negativtests überprüfen nicht nur das geänderte Dokument, sondern testen über alle Dokumente um sicher zu stellen, dass die gemachten Änderungen keines der anderen Dokumente beschädigt.

Ebenso verhält es sich bei der Aktualisierung einer Document Composition Software-Release. Einfaches Installieren des neuen Releases kann ein sehr risikoreiches Unternehmen sein, wenn Sie nicht vorher sicherstellen, dass Ihre bereits existierende Layout-Gestaltung mit dem neuen Release weiterhin zusammenarbeitet.

Die clSysTech stellt Ihnen gerne ein solches Testsystem in Ihrem Hause bereit, so dass Sie vor der Produktivsetzung des neuen Releases Ihre Layouts testen können.